Clinique Générale

Infracore besitzt ein Gebäude im Stadtzentrum von Freiburg, etwa 600 m südlich des Bahnhofs, der Autobahnanschluss ist 5 bis 10 Minuten entfernt. Das Gebäude befindet sich in einem ruhigen Wohngebiet, wobei eine Seite auf ein abfallendes Waldgebiet geht, das bis zur Saane reicht. Das Gelände umfasst eine Fläche von 4’291 m2.

Das Gebäude wurde 1968 erbaut, es wurde seitdem gut unterhalten und ist in sehr gutem Zustand. Renovations- und Modernisierungsarbeiten wurden von 1990 bis 1992 und von 2007 bis 2010 durchgeführt. Die Einrichtungen umfassen 4 hochmoderne Operationssäle, Privatzimmer und ein Restaurant, das auch die öffentlich zugänglich ist. Das Gebäude ist verbunden mit einem Bürogebäude an der Rue Georges-Jordil, wo Ende 2019 eine Walk-In-Klinik eröffnet wird.

Die Clinique Générale (6’540 m2, 60 Betten) ist das wichtigste Privatspital im Kanton Freiburg und richtet sich vor allem an die Bedürfnisse der lokalen Patienten. Der Kanton Freiburg hat die Klinik als exklusives Zentrum für Orthopädie, Neurochirurgie und HNO bestimmt. Weitere Fachgebiete sind Gynäkologie, Chirurgie und Allgemeine Innere Medizin.

Name Clinique Générale
Art Special property
Hauptnutzung Multi-specialty hospitals
Address Rue Hans-Geiler 6, 1700 Fribourg
Kanton Fribourg
Mietfläche 6,540 sqm
Baujahr 1968

Zur Übersicht

OK
Diese Website benutzt Cookies.
Mehr dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.